Der Trägerverein Startblock e.V. versteht sich als Starthilfe für den „Sprung ins Leben“.  Wir sehen uns als Begleiter, Partner und Förderer der Kinder auf dem Weg bis zur Schule.

  • Nach dem christlichen Menschenbild sehen wir jeden Menschen als ein einzigartiges, von Gott gewolltes und geliebtes Geschöpf an.
  • Wir orientieren unser Handeln an der Bibel.
  • Unsere Einrichtungen sind Orte der Begegnung, des Wohlfühlens, der Bildung sowie Ausgangspunkt vielfältiger Kontakte und Aktivitäten im Gemeinwesen.
  • Es ist uns ein besonderes Anliegen, das Menschen Gottes Liebe kennen lernen. Unsere Mitarbeiter sollten mit ihrer Arbeit Zeugnis geben, von der Liebe und Barmherzigkeit Gottes.
  • Im Mittelpunkt der Arbeit steht die ganzheitliche Bildung von Kindern und deren Familien, unabhängig von ihrem religiösen und soziokulturellen Hintergrund. Wir stellen das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt und ermöglichen allen Kindern gleiche Entwicklungs- und Bildungschancen. Unseren pädagogischen Auftrag gestalten wir im Spektrum von gegenwärtigen kindlichen Bedürfnissen und zukunftsorientierten Kompetenzen.
  • Wir vermitteln christliche Werte und geben den Kindern Sicherheit und Geborgenheit. Auf dieser Grundlage befähigen wir sie, ihr Leben verantwortlich zu gestalten und mit Unsicherheiten und Veränderungen umzugehen. Dazu fördern wir die notwendigen Ich-, Sozial-, Sach- und lernmethodischen Kompetenzen als wesentliche Bereiche der Persönlichkeitsentwicklung.
  • Nach christlichem Wertverständnis ist die gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung die Grundlage aller Zusammenarbeit im Startblock e.V. und seiner Einrichtung.